Else-Lichtspiele

Das Inhaber geführte Kino „Else-Lichtspiele“ in Bruchmühlen bietet Ihnen den Charme der alten Filmpaläste, verbunden mit modernster, digitaler Bild- und Tontechnik. Eröffnet wurde das Kino 1956 in den umgebauten Räumen der alten Zigarettenfabrik „Steinmeister + Wellensiek“ in Bruchmühlen. Nach mehreren Umbauten entstand ein modernes Servicekino mit einem komfortablen Sitzreihenabstand von 1,20m und einer Sitzplatzkapazität von 156 Plätzen. Kontinuierlich wurde die Vorführtechnik auf den neusten Stand der Technik gebracht. Die Soundanlage ist aktuell eine DIGITAL 7.1 Installation, bestehend aus drei Frontboxen (Links-Center-Rechts) in dreiwegetechnik, zwei Subwoofer und 16 Surroundlautsprecher. Als Audioprozessor ist ein Datasat AP20 mit 16-Channel Dirac Live® room optimization installiert. Dirac Live® ist ein digitales Raumakustikkorrektursystem das eine ausgefeilte Analyse der Lautsprecher und des Raumes verwendet. Das ermöglicht eine Verbesserung der Lokalisierung von Klangereignissen, eine bessere Klarheit und Verständlichkeit in Musik und Gesang und einen tieferen/kontrollierteren Tieftonbereich ohne die üblichen Resonanzen durch Raumrückwirkungen (Raummoden). Für die 26 Quadratmetern große Bildwand kommt ein lichtstarker Christie CP2220 Projektor mit einem Doremi DCP2000 Filmserver zum Einsatz.

Anfahrt

Else-Lichtspiele

Meller Str. 16, 32289 Rödinghausen, Deutschland

05226 17253

Else-Lichtspiele
Else-Lichtspiele
Menü